Navigation

Top Musiker, Professionelle Show und noch viel mehr

Liebe "Doktoren", gerne will ich als ein Musikkollege mal einen Kommentar ins Gästebuch schreiben. Ich habe euch mittlerweile bei vier Auftritten, darunter drei öffentliche und eine Firmenfeier, hören können, wodurch sich für mich ein kontinuirliches, klares Bild abzeichnet: die Band gehört für mich im Bereich der Soul/Funkliga zweifelsfrei zu den Top-Acts im fränkischen Raum. Sowohl von der Bühnenperformance her, als auch vom „Drum-herum“ wie Bühnentechnik, Sound, Homepage, Media usw., zieht sich für mich ein klarer roten Faden durch, der vor allen Dingen zwei Punkte beinhaltet: Professionalität und Qualität. Vereint wird das Ganze dann mit Top-Musikern und „Frontleuten“, die diese Bezeichnung auch verdienen. Denn was die „Oberärzte“ des Teams angeht, liefern Sängerin Andrea und Sänger Jake stets tolle Unterhaltung ab, die Spaß macht und nahe am Publikum ist. Nicht weniger unterhaltsam, aber leider nicht immer am Start, ist Sänger und „Gynäkologe aus 1000 und einer Nacht“ Sanoj, der als Bruno Mars Spezialist die Frauen stets im Schritt äh im Griff hat..;-)…Hier würde ich mich mir von „Schlachzeucher“ und „Klinikleiter“ Matthias eine dauerhafte Schichteinteilung wünschen, frei nach dem lateinischen Motto: „Mens sana in corpore sano“ („Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“). Gibt es was zu Meckern? Nein bei dieser Band definitiv nicht. Einen Wunsch hätte ich vielleicht: einen Song würde ich gerne mal von euch hören und vielleicht auch ein bisschen Headbanging von Jake dazu sehen: Das „Give it away“ von den Red Hot Chili Peppers würde der Band meines Erachtens gut stehen. Vielleicht auch in Medley-Version einer der besten Performances, die ich bis jetzt gesehen habe, von der Halbzeitshow des diesjährigen Superbowls mit Bruno Mars zusammen(youtube: http://www.youtube.com/watch?v=F2i0Bc3f7jk ) . Ansonsten kann ich der Band nur sagen: Chapeau und immer weiter so! Ich freue mich, euch wieder einmal zu hören, jedoch dann bitte, wie Udo Jürgens schon sagt: „Aber bitte mit Sanoj!“ ;-) :lol: :)